Schokoladenbrunnen im Herbst

Dessertvariationen im Zusammenhang mit dem Schokoladenbrunnen sorgen dafür, dass die Augen der Gäste leuchten. Der warme, süße Nachtisch lädt zum Genießen ein und ist gerade auch im Herbst beliebt: Während es draußen langsam wieder kühler, regnerisch und unangenehm wird, ist es umso schöner, sich drinnen ein wärmendes, schokoladiges Dessert einzuverleiben. Der Genuss von Schokolade ist übrigens gerade in der kalten Jahreszeit, sprich im Herbst und Winter, von Vorteil. Denn der Verzehr von Schokolade setzt nachweislich in unserem Gehirn den Botenstoff Serotonin frei, der dafür sorgt, dass wir uns glücklich fühlen. In den langen, dunklen Herbst- und Wintermonaten neigen viele Menschen verstärkt zu depressiven Verstimmungen – etwas Schokolade kann diesem entgegenwirken, und zwar ohne Nebenwirkungen!

Je höher der Kakaoanteil, umso dunkler und herber ist die Schokolade

Der Genuss von Schokolade im Herbst kann die Stimmung spürbar heben
Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de

Schokolade im Herbst tut gut

Viele Obstsorten wie Äpfel, Birnen, Pflaumen, Zwetschgen, Aprikosen und Nektarinen haben im Herbst Saison und eignen sich daher bestens für die Zubereitung mit dem Schokoladenbrunnen, da sie zu dieser Zeit reif werden und besonders schmackhaft sind. Im Folgenden finden Sie zwei Rezeptideen für einen leckeren Nachtisch mit dem Schokoladenbrunnen – Verzehr im Herbst ist ausdrücklich empfohlen!

Gehackte Nüsse passen hervorragend zum Schokoladenfondue

Eine Dessertvariation im Schokobrunnen mit Nüssen ist etwas für Genießer
Foto: Erwin Lorenzen / pixelio.de

Rezeptideen für den Schokoladenbrunnen im Herbst

Vorschlag 1: Schokobrunnenrezept für Feinschmecker (mit Alkohol)
Sie haben Lust auf eine veredelte Variante des schokoladigen Desserts? Dann probieren Sie doch einmal das folgende Rezept aus! Durch den Schuss Rum wärmt Sie dieser Nachtisch im kühlen Herbst gleich doppelt von innen auf …

Zutaten für vier Portionen:

  • 250 g Vollmilchschokolade
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 1 Schuss Orangensaft
  • 1 Schuss weißer Rum
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • ca. 750 g Äpfel
  • ca. 750 g Birnen

Zubereitung:
Waschen Sie die Äpfel und Birnen (falls es sich um keine Bioware handelt, können Sie auch erwägen, das Obst zu schälen) und schneiden Sie anschließend alles in mundgerechte Stücke. Spießen Sie die Apfel- und Birnenstücke bunt gemischt auf Spieße (z.B. Schaschlikspieße).

Schmelzen Sie die Schokolade unter stetigem Rühren im Wasserbad und fügen Sie die Sahne dazu, damit die Schokoladenmasse schön cremig wird. Nun kommen noch der Schuss Rum, etwas Orangensaft, die Messerspitze Zimt und eine ebenso kleine Menge des Cayennepfeffers dazu – und schon ist der Nachtisch servierbereit!

Vorschlag 2: Nussiger Genuss für Schokoladenliebhaber (ohne Alkohol)
Sie lieben die Kombination von Nüssen und Schokolade? Dann ist der folgende Rezeptvorschlag bestimmt etwas für Sie! Durch das Beifügen der dunklen Schokolade erhält dieses Dessert einen feinherben Geschmack – sehr lecker!

Zutaten für vier Portionen:

  • 400 g Vollmilchschokolade
  • 200 g dunkle Schokolade (Kakaoanteil je nach Belieben)
  • 30 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 150 g gehackte Walnüsse
  • 150 g gehackte Pistazien (wahlweise auch Haselnüsse)
  • 100 g Kokosraspeln
  • 300 g Äpfel
  • 300 g Nektarinen
  • 300 g Aprikosen

Zubereitung:
Waschen Sie das Obst und zerkleinern Sie es in mundgerechte Stücke. Spießen Sie diese im Anschluss auf Holz- oder Metallstäbchen auf (im Supermarkt erhältlich z.B. als Fonduespießchen). Hacken Sie die Nüsse klein und füllen Sie diese ebenso wie die Kokosraspeln in kleine Schälchen. Damit können später nach Lust und Laune die in Schokolade eingetauchten Obstspieße bestreut werden.

Nun gilt es, die Schokolade im Wasserbad schonend zu schmelzen, d.h. auf mittlerer Hitzestufe. Rühren Sie nach und nach das Öl unter – so wird die Schokoladenmasse geschmeidig und erhält einen schönen Glanz.

Drapieren Sie nun die Obstspieße und die Schälchen mit den Nüssen und Kokosraspeln um den Schokobrunnen herum – fertig ist dieser schmackhafte Nachtisch!

Clatronic SKB 3248 Schokoladenbrunnen, inox 262695 B002V92SZI
  • Schokoladenbrunnen für ein exklusives Buffeterlebnis
  • Zum Dippen diverser Früchte/Gebäck
  • Extra glatte Kaskaden für verbesserte Fließeigenschaften
  • Höhenverstellbare Füße für perfekt ausbalancierten Schokoladenfluss
  • Tiefe Auffangschüssel für lang andauernden Schokoladengenuss
ab 29,99 Euro
Bei Amazon kaufen
Princess Design Schokoladenbrunnen - für Schokoladenfondue und Schokofrüchte
  • Für leckeres Schokofondue oder köstliche Schokofrüchte
  • Ideal für Kindergeburtstage, Partys, Schul- und Gartenfeste
  • Mit Schmelz- und Fließfunktion
  • Für jede Sorte Schokolade geeignet, auch für Karamell
  • Energiesparende 32 Watt
ab 24,77 Euro
Bei Amazon kaufen
Tristar CF-1603 Schoko Brunnen – Warmhaltefunktion – Brunnen aus Edelstahl
  • Mit diesem Schoko Brunnen wird jede Party noch festlicher
  • Im Gebrauch vielseitig, denn er eignet sich für Obst, Kekse, Pfannkuchen, Eiscreme usw.
  • Dank seines kompakten Formats nach dem Gebrauch leicht verstaubar
  • Noch längerer Schokobrunnen-Genuss dank der Warmhaltefunktion
  • Solider Turm aus Edelstahl mit Spirale und zwei Ebenen
ab 23,24 Euro
Bei Amazon kaufen
Schokolade für Schokobrunnen, Vollmilch, 900 gr - JM Posner
  • 900g wiederverschließbare und Microwavable Milchschokoladen Tasche
  • Belgische Schokolade Ideal für Cupcake Belag, einen Schokoladen-Brunnen
  • Perfekt für ein Schokoladen-Fondue und Parties
  • Milchschokolade Splitter Form macht es leichter zum schmelzen für Schokoladenfontänen
  • Schokoladenbrunnen Schokolade vorgemischt mit hohvärtiger Kakaobutter nicht Öl
ab 14,95 Euro
Bei Amazon kaufen
oneConcept Cioccolata di Trevi • Schokobrunnen • Partybrunnen für Schokolade • 60 Watt Heizelement • 2 Betriebsmodi • höhenverstellbare Standfüße • Gehäuse und Turm aus Edelstahl • 3 Etagen • rot
  • zwei Betriebsmodi: I. Schmelzen/Warmhalten II. Warmhalten + Förderwelle | 60W Heizelement/Motor | 17cm hoher Kaskadenturm mit 3 Etagen
  • separat verstellbare Standfüße | zur Verwendung mit Schokolade, Kuvertüre, Käse oder Barbecue-Soße
  • Gehäuse und Turm aus Edelstahl | Etagenabstände (von unten nach oben): 6cm, 5,5cm, 5,5cm | Etagengröße (von unten nach oben): 10,5cm, 8cm, 6,3cm
  • Alles schmeckt besser, wenn man es mit Schokolade überzieht! Diesem Prinzip hat sich auch oneConcept mit dem Cioccolata di Trevi Schokoladenbrunnen verschrieben und liefert eine fröhlich sprudelnde Versüßung geselliger Zusammenkünfte. Über drei Ebenen ergießt sich die schokoladige Versuchung in dichtem Vorhang. Das bringt Kinderaugen zum Leuchten und lässt Leckermäulern das Wasser im Munde zusammenlaufen.
  • Damit die Leckerei in den rechten Fluss kommt, stellt der Cioccolata di Trevi zwei Betriebsstufen zur Verfügung: Auf Stufe I wird in einer großen Schale mit einem 60W Heizelement Schokolade oder Kuvertüre zum Schmelzen gebracht und in flüssigem Zustand erhalten. Sobald keine Stücke mehr im Schokoguss schwimmen, kommt Stufe II zum Einsatz. Sie setzt zusätzlich die Förderwelle in Gang und transportiert die flüssige Schokolade zur Spitze des Turms.
ab 39,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.